Gebrauchtfahrzeuge

Wenn Sie beispielsweise erstmalig in Miami oder Fort Lauderdale auf den Hauptverkehrsstrassen unterwegs sind werden Sie von der riesigen Anzahl der Händler und deren Fahrzeugauswahl be-eindruckt sein.
Ein Händler neben dem Anderen. Das Angebot ist erdrückend. Man kann hier mit Sicherheit auch das eine oder andere „Schnäppchen“ finden, gerade jetzt in dieser wirtschaftlich eher schwierigen Zeit, wo einige Händler verkaufen „müssen“. Jedoch ist dies nicht der Normalfall.

Durch bzw. mit uns können Sie aber auch einkaufen, wo amerikanische Fahrzeughändler Ihre Fahrzeuge kaufen. Wenn es sich nicht gerade um eine Inzahlungnahme handelt, stammen alle Fahrzeuge welche von Händlern angeboten werden von Auktionen. Dies ist der größte Unterschied zum deutschen Automarkt. Diese finden USA-weit statt, die größte und bekannteste ist die Manheim – auction mit einer Stückzahl von ca. 10 Millionen Fahrzeugen jährlich und einem Wert von knapp 50 Billionen Dollar (im Jahre 2008). Wir sind zugelassene, lizenzierte Händler bei Manheim sowie diversen anderen Auktionen. Im Gegensatz zu Deutschland sind hier die Händler „geschützt“, auf den Auktionen haben Privatpersonen keinen Zutritt, ausschließlich registrierte Händler.

Zur Auktion eingeliefert werden Fahrzeuge auch von freien Händlern, jedoch stammen die meisten Fahrzeuge direkt von den jeweiligen Marken-Vertragshändlern.
Das hat mit der amerikanischen Mentalität zu tun. Dort wartet man eher selten längere Zeit auf einen Kunden sondern will direkt verkaufen, auch mit dem Bewusstsein, das das Preisergebnis evtl. nicht befriedigend sein wird. In USA ist es weitgehend auch unbekannt ein Auto zu bestellen. D. h. was auf dem Hof steht wird entweder gekauft  - oder auch nicht. Auf eine bestimmte Farbe oder Ausstattungsvariante zu warten ist bei den Amerikanern eher selten. Der Amerikaner will die Ware fast immer sofort mitnehmen.

Bei der Fort Lauderdale Auktion beispielsweise (jeweils Dienstag und Freitag) werden pro Auk-tionstag bis zu 2000 Fahrzeuge angeboten und verkauft. Interessante Auktionstage sind auch immer Donnerstage in Palm Beach. Weiterhin gibt es in Palm Beach sogenannte „Highline Sales“. Auf diesen Auktionen werden explizit hochwertige Fahrzeuge wie Rolls Royce, Bentley, Lamborghini usw. angeboten. Vermutlich haben Sie weltweit noch nie so viele exclusive Fahrzeuge an einem Ort zum Verkauf gesehen wie in Palm Beach bei den „Highline Exotic Sales“.

Die Differenz beim Kauf eines Fahrzeuges auf einer Auktion zum Verkaufspreis beim Händler be-trägt etwa bei einem 20.000,- - Dollar-Auto bis ca. 5.000,-- USD. Dies sind die üblichen Händler-margen. Diese Differenz können Sie durch uns fast komplett sparen, da wir nur eine geringe, vorher festgelegte Abwicklungsgebühr von Ihnen erhalten (siehe unsere Gebühren).

Weiterhin haben wir durch unsere langjährige Geschäftsbeziehungen zu fast allen US-Automarken bevorzugte Einkaufskonditionen, welche wir an Sie weitergeben können.

Garantieversicherungen für alle Fahrzeuge (neu/gebraucht) können über uns abgeschlossen werden. Einige Hersteller haben allerdings weltweit Garantie.

back to top